Bei der systemischen Beratung (mit Aufstellungsarbeit) wird sichtbar, dass wir alle Teil eines Familiensystems und mit diesem schicksalhaft verbunden sind. Viele unserer täglichen Schwierigkeiten in Familie, Ehe, Partnerschaft und Beruf haben ihren Ursprung in unserer Herkunftsfamilie. Oft übernehmen wir unbewusst Verhaltensweisen, Gefühle und schwere Schicksale von anderen Familienmitgliedern und identifizieren uns mit ihnen. Mit Hilfe einer  Familienaufstellung können diese Verstrickungen wahrnehmbar gemacht und somit ins Bewusstsein gebracht werden. Wir erhalten dadurch ein neues inneres Bild, welches in unserer Seele heilend weiterwirken kann.

 

Die nachfolgende Liste zeigt einige Situationen, bei denen die systemische Beratung  zu positiven Veränderungen führen kann:

 

  • Persönliche Konflikte in der Partnerschaft oder der Gegenwartsfamilie wie z.B. Krise, Flucht, Trennung, Gewaltanwendung, Adoption, Abtreibung, Suchtprobleme, Patchworkfamilien, verhaltensauffällige Kinder, Verlust von Kindern
  • Persönliche Auseinandersetzung mit der Herkunftsfamilie wie z.B. Beziehungsklärung mit einzelnen Familienmitgliedern, Verstrickungen in der Familie, die oft zur Übernahme von Ängsten, Schuld, Trauer, Wut, Todessehnsucht, mangelndem Selbstwertgefühl bis hin zu psychischen und psychosomatischen Symptomen und Krankheiten führen können.
  • Unterstützung in belastenden Lebenssituationen, immer wiederkehrende Krankheiten, traumatische Erlebnisse etc.
  • Eigene Schwierigkeiten in der Liebe, im Beruf oder mit den Kindern.
  • Krankheitssymptome

 

In meiner Praxis biete ich Einzel-Aufstellungen an. Ich arbeite mit Holzfiguren (Brettaufstellung), welche stellvertretend für Familienmitglieder aufgestellt werden. Zu einer Brettaufstellung gehört immer ein ausführliches Gespräch, welches wir in einem ruhigen, geschützten Raum führen.

 

Gerne stehe ich Ihnen für allfälligen Fragen rund um die systemische Beratung im Vorfeld einer Sitzung telefonisch zur Verfügung.

 

 

 

Gut zu Wissen

Meine Praxis befindet sich im Parterre.

Parkplätze stehen Ihnen direkt vor dem Haus zur Verfügung. Von der Bushaltestelle „Dorfplatz“ erreichen Sie mich in 2 Minuten zu Fuss.

                                                                                       

 

Wichtige Informationen

Wenn die Physiotherapie aufgrund einer ärztlichen Verordnung erfolgt, wird die verschriebene Behandlung von Ihrer Krankenkasse/Versicherung, nach Abzug des Selbstbehalts, übernommen. Bei Unfall übernimmt der Kostenträger 100% der Kosten, bei Krankheit wird dem Patienten von der Krankenkasse der übliche Selbstbehalt (10%) in Rechnung gestellt. 

Mehr lesen